Nachdem mehr als 3 Jahre seit meinem letzten Aufenthalt in Mandalay vergangen waren, hatte ich beschlossen, dass es wieder an der Zeit wäre, meine beiden Patenkinder Su Su und Nan Htar Kyi zu besuchen. Su Su, die jüngere der beiden lebt in Mandalay bei ihren Eltern und geht täglich in die PDO zur Schule. Nan Htar Kyi, die aus der Nähe von Taunggyi stammt, lebt seit 4 Jahren im Ethnic House der PDO. Bei meinem letzten Besuch hatte ich nur …
Der Vorstand des Fördervereins hat beschlossen, an der Phaung Daw Oo-Schule in Mandalay (PDO) ein Musikunterrichtsprogramm zu fördern. In der Zeit von August 2014 bis Januar 2015 werden 60 Schülerinnen und Schüler unter Anleitung von zwei Musiklehrern, die von der Guitameit School und der Aden Guitar School gewonnen werden konnten, das Gitarrenspiel erlernen und praktizieren. Die Schüler kommen aus den verschiedenen Waisenhäusern der PDO. Im Curriculum der PDO gibt es keinen Musikunterricht, obwohl die Musik in Myanmar eine große Tradition …
Es begann mit einem Vorschlag von Günter Hoffmann ( Er ist Mitglied im Vorstand des Fördervereins Help-Myanmar e.V.)  der nunmehr zu einer festen Institution geworden ist:  den Waisenkindern aus dem School Hostel, dem Ethnic House und den Golden Houses etwas Besonderes zu bieten. Dieses Jahr ( Mitte Mai ) war dies  ein Ausflug in den Zoo, den City Park und zu der wohl berühmtesten Pagode Mandalays, der Mahamuni-Pagoda. Der Förderverein hat die Kosten für dieses Glanzlicht im Leben der Waisenkinder, …