(Deutsch) Unsere Patenkinder: Auch sie protestieren gegen das Militärregime

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Wir sind im Moment emotional sehr berührt von den Vorkommnissen in Myanmar. Zum einen sind mehr als 500 Todesopfer und viele Verletzte zu beklagen, zum anderen ist es beeindruckend mit anzusehen, wie sehr sich die Bürger aus Myanmar einsetzen und bereit sind für Ihre Demokratie einzustehen. Es macht den Anschein, als ob alle ethnischen Gruppen nun Seite an Seite für Ihre Rechte kämpfen und zusammenhalten. Auch eines unserer Patenkinder zeigt uns mit ihrem Foto, dass sie für die Demokratie kämpft. Sie zeigt drei Finger mit der erhobenen Hand. Dieses Symbol entstammt ursprünglich der Hollywood-Saga „Tribute von Panem“, als Symbol des Widerstands gegen die Unterdrückung. Das Symbol wurde auch bereits von den Demonstranten in Hongkong und Thailand als Protest gegen die den Staat kontrollierenden Militärs genutzt. Unsere Studentin hat sich extra in Ihrer Pa-O Tracht fotografieren lassen, um zu zeigen, dass auch diese ethnische Gruppe für Demokratie und die Anerkennung der Wahlen stehen. Wir drücken die Daumen, dass der Wunsch bald in Erfüllung geht und wieder Ruhe, Frieden einkehrt und es zurück geht auf dem Weg in die Demokratie für „unser Myanmar“.

2021-04-08  Saskia Bülow

 

Schneller Überblick zur Lage in Myanmar

Wir haben auf einer Pin-Tafel Links zusammengetragen, die helfen können, sich selbst ein Bild über die momentane Situation im Land zu machen. Sie finden dort Links zu Dokumentationen sowie zu internationalen als auch deutschsprachigen Nachrichtenportalen. So haben Sie einen guten Überblick, welche Internetseiten für die Sammlung von Informationen hilfreich sein können.

Auch Hinweise auf Solidaritätsaktionen finden sie dort unter der gleichnamigen Rubrik.

https://www.padlet.com/helpmyanmar/Bookmarks