(Deutsch) Während des Militärputsches: Patenpost für Myanmar

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Wir vom Förderverein Myanmar sind stolz: Protest von Patenkindern/Freunden/Lehrerinnen aus der Phaung Daw Oo Monastic High School in Mandalay ( PDO).

Liebe Patinnen,
liebe Paten,

wir verstehen sehr gut, wenn Sie in der derzeitigen Situation um Ihr Patenkind besorgt sind und wissen möchten, dass es ihm gut geht. Trotzdem möchten wir Sie bitten, bis auf weiteres keine Emails direkt an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Mandalay und Mingun zu schicken.

Auf Grund der Lage, haben unsere Mitarbeiter*innen keinen regelmäßigen Zugang zu ihren Emails. Das führt teilweise dazu, dass die Email-Postkörbe voll sind und nicht sichergestellt werden kann, dass nichts verloren geht.

Briefe an ihre Patenkinder können nach wie vor per Email an Frau Enriquez (info@help-myanmar.net) und an mich (b_falkenstein@web.de) geschickt werden. Allerdings werden wir Briefe nur dann nach Mandalay oder Mingun weiterleiten, wenn die dortige Situation es zulässt und wir wissen, dass Emails auch ankommen. Eine zeitnahe Weiterleitung können wir deshalb nicht zusagen.

Auch können wir momentan keine individuellen Auskünfte über einzelne Patenkinder geben, da unsere Mitarbeiter*innen nur bedingt die Möglichkeit haben, Kontakt mit den Kindern aufzunehmen. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis. Wir werden Sie weiterhin auf unserer Homepage und unserer Facebook-Seite über die Entwicklung informieren.

Sollten Sie direkten Kontakt zu Ihren Patenkindern haben und Informationen erhalten, würden wir uns freuen, wenn Sie diese mit uns teilen könnten.

Es bleibt zu hoffen, dass eine gewaltfreie Lösung gefunden werden kann.

2021-02-14 Brigitte Falkenstein

Tierisch guter Protest gegen den Militärputsch