An counter of special kind

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

HeinzZimme-01
Heinz Zimmer und Konrad Krajewski an der Jetty nach Mingun

Sonntag 10.Februar 2013. Heute ist Mingun-Tag. Dort haben wir drei Projekte zu bewerten: die Gartenschule, den Kindergarten und die Patenschaften. Vom Förderverein sind mit von der Partie: Konrad Krajewski, Karl Bruch und Werner Hassenpflug, der zur Zeit als IT-Experte in der PDO arbeitet. Gegen 9:00 ist gewöhnlich ein Zeitpunkt, wo  viele Touristen an der Jetty ( Anlegestelle ) eines der Boote flussaufwärts nehmen, um beispielsweise nach Mingun zu fahren.

Als wir uns durch die Reisenden hindurchschlängeln, um nach unserem Boot zu sehen, das in dritter Reihe angebunden ist, fällt mit ein Mann auf, der versonnen auf den weiten Ayeryawady hinausschaut. Nein, ich will ehrlich sein. Zuerst fällt mit das Fahrrad auf. Eines mit ordentlichem Schaltwerk, stabilen Gepäckträgern hinten und vorne. Das ist mit Sicherheit kein chinesisches,indisches Heavy-Metal-Gefährt. “Good morning, an unusual bike you have there. Are you on travelling tour in Myanmar ?” Wir nehmen uns die Zeit, uns anzusehen. “Yes, I brought it from Germany “. Germany ? Es klingelt, zur Zeit ist nur einer angekündigt mit Rad unterwegs in Myanmar. Heinz Zimmer. “Na dann wohnen wir ja nicht so weit voneinander entfernt in unserem normalen Leben. Ich komme aus Saarbrücken” Ein breites Lachen und schon purzeln die Sätze. Wir stellen uns vor. Heinz Zimmer, globetrottender Radfahrer oder radfahrender Globetrotter läßt sich heute mit dem Schiff nach Mingun bringen. Von dort geht es mit dem Rad die schöne Strecke zurück nach Sagain, über die Brücke nach Amarapura, zu U Bain Brücke. Es sind ca. 60 km, fährt man die ganze Strecke und normalerweise braucht man dazu einen ganzen Tag. Wir verabreden für den Abend auf der Terasse unseres Golden Mandalay Hotels auf ein Bier. So geschehen.

karl bruch

An der Jetty nach Mingun: Heinz Zimmer,Konrad Krajewski und Werner Hassenpflug
An der Jetty nach Mingun: Heinz Zimmer,Konrad Krajewski und Werner Hassenpflug