Maike Marie Loch: Personnel management and applicant training in the Tourism Assistant Project

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Nicht nur Lehrerbildung, Unterstützung technischer Projekte, Bau von Schulen etc. auch absolut moderne Trainings- und Lehr-Verfahren aus dem Berufsleben stehen auf der Unterstützungsliste des Fördervereins. Maike Marie Loch hat dies in exemplarischer Form vorgeführt. Letztlich führt dies zu größerer Bildung, Erfahrung und Weltoffenheit, immer noch das beste Mittel gegen nationale Borniertheit und Rassismus. Lesen sie den Bericht von Maike Marie und sehen Sie sich auch die Fernsehausstrahlung im myanmarischen Fernsehen an.

25. Oktober 2019 Karl Bruch

Im Jahr 2017 kam ich das erste Mal nach Mandalay, um das „Tourism Assistant Project“ zu unterstützen. Meine Aufgabe bestand darin, das Modul Personalmanagement aufzubauen und mit den Studenten Bewerbertrainings durchzuführen, um diese bei der Praktikumssuche zu unterstützen und auf Ihren späteren Berufseinstieg vorzubereiten. Im Jahr 2019, zwei Jahre später, im Zeitraum vom 5. August bis 20. September durfte ich diese interessante Aufgabe wieder wahrnehmen. Durch den großen Erfolg des „Tourism Assistant Projects“, wurde das Projekt Teil der „Phaung Daw Oo International University“ und unsere Studenten bekommen ab jetzt, nach der erfolgreichen Absolvierung des 9-monatigen-Programms, ein „Diploma in Tourism Management“ verliehen. Innerhalb des Zeitraums konnte ich eine zunehmende Professionalisierung feststellen, die insbesondere dem Einsatz von Ohmar Myint, zu verdanken ist. Durch die zunehmende Bekanntheit des Studiengangs, sind auch die Bewerberzahlen gestiegen, was sich in der Qualität der Studenten wiederum bemerkbar machte. In meinen Vorlesungen, die jeden Tag eine Vorlesungseinheit umfassten, unterrichtete ich operatives Personalmanagement, mit u.a. den Themen HR-Strategie, die Entwicklung von HR, Personalauswahl und Personalmarketing, Vergütungsmanagement und auf Wunsch der Studenten ab diesem Jahr auch Leadership. Viele Studenten haben den Wunsch in Zukunft Führungskraft zu werden. In meinen Vorlesungen sprach ich daher insbesondere über die Eigenschaften guter Führungskräfte und wir widmeten uns dem Thema „Emotionale Intelligenz“, bei dem die Studenten einen wissenschaftlichen Artikel in Gruppen bearbeiten und dabei die 5 wesentlichen Komponenten von Emotionaler Intelligenz präsentierten. Dabei war es mir sehr wichtig, dass die Tourismusstudenten auch etwas für Ihre persönliche Entwicklung mitnehmen und Ihre EI in der Zukunft weiterentwickeln und ausbauen.

Präsentationen der Batch 5 Studenten zum Thema „Emotionale Intelligenz“

Meine Vorlesungen beinhalteten interaktive Übungen, Gruppenarbeiten, Self-Assessments und Präsentationen. Zwei Wochen der gesamten Vorlesungszeit führte ich Bewerbertrainings durch und bereitete mit meinen Studenten Lebensläufe und Motivationsschreiben für „Scholarships“, Praktika oder Festanstellungen vor. Darüber hinaus war ein wesentlicher Bestandteil, sich mit den eigenen Stärken und Schwächen auseinander zu setzen, sich als Person besser kennenzulernen, um auf diesem Wege besser im Vorstellungsgespräch punkten und überzeugen zu können.

Werbeplakat „Tourism Job Fair 2019“
Triumph Hotel bei der „Tourism Job Fair“
Besprechung der „Tourism Job Fair“ mit U Nayaka

In diesem Jahr habe ich gemeinsam mit Ohmar Myint die erste „Tourism Job Fair“ der International University of Phaung Daw Oo ins Leben gerufen. Ziel war unseren Studenten den Kontakt zu Unternehmen aus der Tourismusbranche, wie u.a. Reiseagenturen und Hotels zu erleichtern und Spendeneinnahmen durch die Standgebühren der Jobmesse für die Phaung Daw Oo zu realisieren, was uns sehr erfolgreich gelungen ist. Neben den Unternehmen, die sich alle in der Muditha Hall einfanden, gab es von unseren Studenten die ganze Zeit Unterhaltung mit traditionellen als auch modernen Tänzen.
Auch zwei Fernsehsender kamen vorbei, die interessiert von unserer Jobmesse berichteten, der Beitrag befindet sich unter diesem Link.

Mein Einsatz bereitete mir unheimlich viel Spaß und es freut mich umso mehr Wertschätzung und positives Feedback von Seiten der Studenten zu erhalten. Ich bin mir sicher, dass durch die zunehmende Professionalisierung in Zukunft aus einem Diploma Studiengang ein Bachelorstudiengang entstehen könnte und die Tourism Job Fair ab diesem Jahr, fester Bestandteil der International University of Phaung Daw Oo ist.


September 2019,  Maike Marie Loch

Glossar:
HR steht für Human Resources = Personalwesen
EI : Emotionale Intelligenz