The three german nurses- an intermediate report from Ekaterina Appelgans

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

EkaterinaAppelgans-1
Ein warmer sonniger Morgen, ein Schulhof mit vielen Kindern. Einige spielen Fußball, die anderen schauen zu und jubeln eifrig. Alle sind fröhlich und winken uns entgegen. Begeisterte und neugierige Blicke, freundliche BegrĂŒĂŸungen wie Hello und Mingalaba, all das begleitet uns auf unserem tĂ€glichen Weg zur Klinik der Klosterschule Phaung Daw Oo (PDO) in Mandalay.

Wir sind drei deutsche Studentinnen -Anna-Maria Strauß, Katrin Röll und Ekaterina Appelgans- der Hochschule fĂŒr Technik und Wirtschaft (HTW Saar) in SaarbrĂŒcken. Wir studieren Management und Expertise im Pflege- und Gesundheitswesen und gehören der FakultĂ€t der Sozialwssenschaften an. Derzeit befinden wir uns im fĂŒnften Semester und absolvieren in der PDO unser zwölfwöchiges Pflichtpraktikum. Das Praktikum ist ein fester Bestandteil der regulĂ€ren Studienzeit und gibt uns die Möglichkeit praktische Erfahrungen fĂŒr unser spĂ€teres berufliches Leben zu sammeln.

Vor drei Jahren wurde von Prof. Dr. Martha Meyer mit ihren Studenten des oben erwĂ€hnten Studienganges der HTW Saar ein besonderes Projekt ins Leben gerufen. An diesem Projekt wollten wir uns unbedingt anschließen und das damals ins Leben gerufenen Nurse-Aid-Training weiterfĂŒhren. Dieses Programm beinhaltete damals aber auch heute einen theoretischen und einen praktischen Trainingspart in der Gesundheits- und Krankenversorgung speziell fĂŒr die PflegekrĂ€fte der PDO Klinik. Da wir alle drei abgeschlossene Ausbildungen im Gesundheitswesen haben, wollten wir unsere medizinische und pflegerische Expertise in bestimmten medizinischen Gebieten mit den Kolleginnen und Kollegen des asiatischen Landes unbedingt teilen. Aber auch unser neu dazu gekommenes Wissen des Studiums soll hier umgesetzt werden, beispielsweise die Organisation von Unterrichtseinheiten, PrĂ€sentationen in englischer Sprache und auch Krisenmanagement, z.B. bei akuten KrankheitsausfĂ€llen. Jetzt geht es darum, dieses neu erlernte Wissen in der RealitĂ€t anzuwenden!

Dabei begleiten wir die PflegekrĂ€fte der PDO Klinik in ihren Arbeitsalltag und unterrichten Mittwochs- und Freitagsnachmittag Grundlagen und spezielle Fachgebiete der Allgemein- sowie der Zahnmedizin. Unsere eigene mehrjĂ€hrige erworbene Expertise ist eine große Hilfe bei der Umsetzung. Das theoretische Wissen können wir vor Ort in der PDO Klinik vermitteln und im praktischen Alltag vertiefen. Zum Beispiel befindet sich im Klinik-GebĂ€ude ein voll ausgestatteter zahnmedizinischer Behandlungsraum. Dieser ist nur an bestimmten Tagen der Woche geöffnet. Vier ZahnĂ€rzte versorgen dann durchschnittlich 30 Patienten am Tag. Dies sind SchĂŒler, Mitarbeiter und Lehrer der PDO. Auch kommen einige Patienten aus naheliegenden Ortschaften und nehmen die kostenlose zahnmedizinische Versorgung des Teams in Anspruch. Die hier eingesetzten PflegekrĂ€fte beherrschen die praktische zahnmedizinische Assistenz sehr gut. Ekatarinas Aufgabe in diesem Projekt ist, theoretisches Grundwissen ĂŒber die zahnmedizinische Assistenz zu vermitteln. Die PflegekrĂ€fte sollen dann einen Theorie-Praxis Transfer meistern. In manchen Situationen benötigen sie noch Hilfe bei diesem Transfer. So verbringt Ekaterina als ausgebildete Zahnmedizinische Fachangestellte und Krankenschwester, jeden Mittwoch-, Freitag- und Sonntagmorgen in der Zahnklinik und hilft direkt vor Ort und Stelle.

In den verbleibenden sieben Wochen wollen wir weiterhin die Nurses bei der Arbeit unterstĂŒtzen und erfolgreich unseren Unterricht beenden.

Wir melden uns bald wieder!

Ekaterina Appelgans von euren Three German Nurses

EkaterinaAppelgans-2