Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Eine Patin, die noch Kontakt zu ihrer Patentochter in Mandalay hat, berichtet, wie das Mädchen die Situation nach dem Militärputsch erlebt. Es ist kein Einzelschicksal sondern beschreibt, wie es vielen Jugendlichen geht, die Angst um ihre Zukunft, um ihre Träume und ums Überleben haben. Die 16-jährige lebt …
Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Wir sind im Moment emotional sehr berührt von den Vorkommnissen in Myanmar. Zum einen sind mehr als 500 Todesopfer und viele Verletzte zu beklagen, zum anderen ist es beeindruckend mit anzusehen, wie sehr sich die Bürger aus Myanmar einsetzen und bereit sind für Ihre Demokratie einzustehen. Es …
Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Wir wollen und sehnen uns nach Meldungen, die nicht nur Unglück,Terror, Unterdrückung in Myanmar wiedergeben. Wir haben die Reihe “Lebendige Patenschaften” vor ein paar Jahren geschaffen, um vor allem Berichte von Paten-Eltern und -Kindern zu veröffentlichen, um auch so eine sehr aktive und  Freude machende Seite  unseres …
Also this year many of our godchildren in Mandalay and Mingun have written Christmas letters for their godparents. Since the younger children often do not know what they can write, our staff helped them with ideas. The result is a big pack of letters, which is now brought to Germany. We try our best to dispatch all letters prior to the holidays, so that the Christmas greeting of the children arrive at the godparents in time. 2019-12-01  Brigitte Falkenstein
Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Wir setzten unsere Reihe “Lebendige Patenschaften” fort mit einem Beitrag der Familie Schieler, die jüngst ihre Patenkinder  besucht hat. Für uns als Förderverein ist dies wieder ein lebendiges Beispiel nachahmenswerten persönlichen Engagements, das leider immer seltener wird. Zum großen Teil ist dies der politischen Entwicklung in Myanmar …
Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Wir haben schon eine ganze Reihe Beiträge zu dem Thema “lebendige Patenschaften” auf unserer Web-Seite veröffentlicht. Aber dieser Beitrag von Dr. Heinz-Dieter Gerlach und Monika Gerlach zeigt, welch positive Beben sich auf der nach oben offenen Skala des persönlichen Engagements ereignen können. Dieses Engagement geht weit über …
This time we continue our series “Living Sponsorships” with a simultaneously shocking and encouraging self testimony. Sam Kat, as he officially calls himself today, comes from a bitterly poor background and is now a teacher in Hsipaw, a small town in Shan State on the banks of the Duthawadi. It is located on the Mandalay-Lashio railway line about 200 km northeast of Mandalay. We’ll let Sam Kat have his say. In his autobiography he describes his path from child slave …
Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. In unserer Reihe Lebendige Patenschaften bringen wir sporadisch Berichte von Pateneltern. Für uns sind dies Zeugnisse lebendiger Unterstützung für junge Menschen, die ohne diese Unterstützung wohl kaum eine Chance hätten, Schuldbildung, auch höhere und schließlich sogar Universitäts-Ausbildung zu erlangen. Hier ist nun ein weiteres Beispiel für diese …