Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Wir setzten unsere Reihe “Lebendige Patenschaften” fort mit einem Beitrag der Familie Schieler, die jüngst ihre Patenkinder  besucht hat. Für uns als Förderverein ist dies wieder ein lebendiges Beispiel nachahmenswerten persönlichen Engagements, das leider immer seltener wird. Zum großen Teil ist dies der politischen Entwicklung in Myanmar …
Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Wir haben schon eine ganze Reihe Beiträge zu dem Thema “lebendige Patenschaften” auf unserer Web-Seite veröffentlicht. Aber dieser Beitrag von Dr. Heinz-Dieter Gerlach und Monika Gerlach zeigt, welch positive Beben sich auf der nach oben offenen Skala des persönlichen Engagements ereignen können. Dieses Engagement geht weit über …
This time we continue our series “Living Sponsorships” with a simultaneously shocking and encouraging self testimony. Sam Kat, as he officially calls himself today, comes from a bitterly poor background and is now a teacher in Hsipaw, a small town in Shan State on the banks of the Duthawadi. It is located on the Mandalay-Lashio railway line about 200 km northeast of Mandalay. We’ll let Sam Kat have his say. In his autobiography he describes his path from child slave …
Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. In unserer Reihe Lebendige Patenschaften bringen wir sporadisch Berichte von Pateneltern. Für uns sind dies Zeugnisse lebendiger Unterstützung für junge Menschen, die ohne diese Unterstützung wohl kaum eine Chance hätten, Schuldbildung, auch höhere und schließlich sogar Universitäts-Ausbildung zu erlangen. Hier ist nun ein weiteres Beispiel für diese …
Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Selten hatte ich mich so auf eine Reise gefreut. Seit meinem siebten Lebensjahr habe ich von der Schwedagon Pagode geträumt, und mehr als 50 Jahre später hatte ich mich während meiner ersten Myanmar  Reise endgültig in dieses Land und seine Bewohner vernarrt. Nun, vier Jahre später, freute …
Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.   Besuch unseres Patenkindes Johnsaw in Mingun im November 2016 Seit August 2016 sind wir – Caroline & Jürgen Wolff aus München – Mitglieder des Fördervereins Myanmar und Pateneltern eines 11-jährigen Jungen namens Johnsaw (Mg Ye Yient Zaw), er geht in Mingun zur Schule und lebt dort …
Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Unsere deutschen Mitglieder Dr. Heinz-Dieter Gerlach und seine Frau haben im Juni 2016 ihre Patentochter Myo Myat Mon, eine Studentin in Mandalay, zu einem Besuch in Deutschland eingeladen. Konkreter Anlass war eine Tagung an der Universität Greifswald, zu deren Teilnahme Myo sich beworben hatte – und angenommen …
Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Nachdem mehr als 3 Jahre seit meinem letzten Aufenthalt in Mandalay vergangen waren, hatte ich beschlossen, dass es wieder an der Zeit wäre, meine beiden Patenkinder Su Su und Nan Htar Kyi zu besuchen. Su Su, die jüngere der beiden lebt in Mandalay bei ihren Eltern und …