Das Tourismus-Projekt geht weiter. Inzwischen haben 31 Studenten der 3. Staffel ihre Zertifikate erhalten und die neue Staffel 4 steht in den Startlöchern. Ohmar hat uns einige Fotos und Bemerkungen von der Abschlussfeier der 3. Staffel geschickt. Gleichzeitig war dies die Startveranstaltung für Staffel 4 (Batch Four). Many greetings from Mandalay! First of all, I would like to say thank you so much for supporting Tourism project. Without the support of Förderverein Myanmar e.V., there would be no Batch 4. …
    „Wir leben alle zusammen in diesem schönen Land, daher ist es in unser aller Interesse, alles zu tun um unsere Umwelt zu erhalten der sogar zu verbessern. Besonders der Gebrauch von Plastik- und anderen nicht abbaubaren Materialien wächst und wir alle erleben einen täglich größer werden Müllberg.“ MPT, eine von Myanmars Telefongesellschaften, hat eine CSR-Kampagne gestartet gegen die weitverbreitete Vermüllung der Umwelt, besonders mit Plastikmaterial, und unser Tourismus Projekt unter der Leitung von Ohmar Mint ist mit dabei. …
Aktuell bildet der Förderverein im 3. Durchgang 42 junge Burmesen zu Tourismusexperten aus. Alle werden eine Stelle erhalten, weil die Reisefreudigkeit in das Land der tausend Pagoden Myanmar unvermindert anhält. Dabei hat sich die Kooperation mit der HTW Saarbrücken mehr als bewährt. Eva, Evi, Malena und Ronny heißen unsere Studenten der HTW, die in ihrem 6wöchigen Praktikum des Service – Learning das Tourismusprojekt in Mandalay unterstützen. Ihren Arbeitstag haben sie eingeteilt in Vormittags- und Abendunterricht, weil so auch junge Menschen …
Ende Juni fand in unserem Tourismus-Projekt eine große Feier statt: Der 2. Durchgang wurde verabschiedet, unter anderem mit der Überreichung der Zertifikate und der Auszeichnung der besten Teilnehmenden. Gleichzeitig wurde der 3. Durchgang mit 57 Teilnehmenden willkommen geheißen. Das myanmarische Fernsehen berichtete davon, ebenso regionale und überregionale Zeitungen. In diesem Projekt wird täglich von 17 – 19 Uhr von Dozenten aus Hochschulen und Praxis unterrichtet. Auf sechs Monate Theorie folgen drei Monate Praktikum, dann finden Abschlussprüfungen statt. Bisher haben alle …
Halbzeit in Myanmar! Eine schöne und ereignisreiche Woche neigt sich dem Ende zu. Als Augenmerk dieser Woche galt das „Präsentieren“! Besonders wichtig war es den Teilnehmern zu vermitteln selbstbewusst aufzutreten und laut bzw. deutlich zu sprechen. Bevor es allerdings zur Präsentation der von uns vorbereiteten Übung kam, versuchten wir gemeinsam die Inhalte eines Businessplans vorzubereiten. Zusammen arbeiteten wir uns durch den Fragenkatalog und klärten unbekannte Begrifflichkeiten! Vor der Durchführung der Übung, wurden die Schüler in 4 Gruppen eingeteilt. Aufgabe war …
4 Studierende der Wirtschaftswissenschaften der Hochschule für Technik und Wirtschaft kooperieren ab dem 4. Semester mit dem Förderverein. Im Rahmen des Service Learning gehen sie für 6 Wochen nach Mandalay in die PDO und arbeiten als Volunteers im Tourismusprojekt. Hier ihr erster Bericht: Voller Aufregung was uns erwarten wird, erreichten wir endlich den Flughafen in Mandalay. Hier wurden wir herzlich von Ohmar und zwei weiteren Lehrerinnen begrüßt und zur Schule gebracht. Bereits auf der Autofahrt konnten wir die ersten Eindrücke …
Im Oktober letzten Jahres las ich in einer burmesischen Zeitung über die Sundara Stiftung und ihr Projekt “soap with a mission”. Durch unser Tourismusprojekt ermutigt, fragte ich in zwei Hotels in Mandalay,was sie denn mit den angebrochenen Seifen ihrer Gäste machen würden. „Die werden weggeworfen“,war die Antwort. Mit Win Aung, Ni Ni und Ohmar wurde ich schnell einig, dass wir diese Hotelseifen für unsere PDO SchülerInnen recyceln wollten. Win Aung fand Partner in Yangon, gewann Sundara persönlich als Unterstützer und …