Julie, die Leiterin des NTTC (New Teacher Training Center),  hat uns einige Fotos vom Start des Computer-Unterrichts im Medien-Raum  geschickt: Today we started computing lessons to the students in our NTTC Media Room. The students really enjoy it. Today, we introduced typing to start „Power Point“ and „Paint“. While 10 students are studying computing lessons other 20 are reading the books for promoting their reading skills. After a certain time they will rotate for computing lessons.  
Eigentlich braucht man nur um die Ecke zu gehen, ein paar Schritte aus dem Tor der Phaung Daw Oo Monastic High School, dann Richtung Palastmauer. Für ein paar Dollar bekommt man alles an Software, was man sich so ausdenken kann, sofern man sich auf Windows-Systeme verlassen will. Die brandneue Version von Photoshop beispielsweise. Auch  Windows 1o geht für ein paar Dollars  über die Theke. Ich will keine „gecrackte“ Software auf offiziellen Schulrechnern einsetzen. Jedoch offizielle Lizenzen für Windows-Software zu kaufen …
Wochen vorher sollte die wertvolle Ladung bereits vor Ort sein. Mitte Oktober wurden die beiden Containerboxen tatsächlich im Hafen Yangon geleichtert. Die „Road to Mandalay“ war nicht etwa unpassierbar, dafür aber mit bürokratischen Hürden gepflastert, die sich nur schwer beseitigen ließen. Die Ladung besteht aus 54 Laptops ( gespendet von Kohlpharma), einem Wasserentkeimungsgerät für den Kindergarten Mingun, Ausstattung für den Kindergarten Mingun (gespendet von Christine Kießling) und Experimentier– und Lehrmaterial (gesponsert von Lucas-Nülle). Als Förderverein wollen wir ja keine Geschäfte …
Seit dem 19. Oktober arbeiten wir in folgender Gruppenbesetzung zusammen: Kyaw Zin Latt, Aung Htet Myat Lin, Wai Phyo Paing (James), Karl Bruch and Nay Min Htun Wai Phyo Paing (James) : Client-Connection infrastructure Kyaw Zin Lat : Systemadministrator Nay Min Htun : verantwortlich für Workstations,Laptops und Hardware Aung Htet Myat Lin : Linux Laptops Karl Bruch: coach Jeden Morgen treffen wir uns, um die noch offenen Punkte aus der To-Do-List abzuarbeiten wie – Dokumentation der Hardware-Umgebung des Servers – …
Der erste große Schritt im IT-Projekt ist getan. Frank Dirks und Rob Warringa haben zusammen mit der Staff der PDO eine großartige Areit gemacht. Lesen Sie hier die beiden Berichte oder schauen Sie einfach nur die Fotos an: Bericht 1: Kabelkunst Bericht 2: Der Server arbeitet
Bei Wikipedia findet man: „Moodle: Moodle (acronym for „Modular Object-Oriented Dynamic Learning Environment“) (stylised in lower-case as moodle) is a free software e-learning platform, also known as a Learning Management System, or Virtual Learning Environment (VLE). June it had a user base of 83,008 registered and verified sites, serving 70,696,570 users in 7.5+ million courses with 1.2+ million teachers. Moodle ist also eine Open source Lernplattform, die auf unterschiedlichen Betriebs- und Datenbanksystemen lauffähig ist. Werner Hassenpflug hat  Moodle zu Anfang …
Zwei wichtige Ereignisse können gemeldet werden. Bei der unserer Partner-Organisation in diesem Projekt globalonly sind die Server eingetroffen. Für die neugierigen Fachleute: Es handelt sich um sogenannte Rackserver, also Server, die man in einen klimatisierten Schrank montiert. Dort tun sie dann wohltemperiert ihre Arbeit. Der Typ : Dell PowerEdge 510. Hier kann man die Spezifikation nachlesen, selbst wenn wir nicht exakt den gleichen Typ verwenden.  Der Kauf und die Montage der Server in der PDO wird von globalonly übernommen, während …
In den letzten beiden Wochen wurde die grundlegende Elektroinstallation für den Serverraum und die beiden angrenzenden Computer-Räume verlegt. Die alte Installation wurde komplett entfernt. Stattdessen wurden moderne Installationselemente verwendet und eine saubere Verkabelung mit hinreichend großen Kanälen gemacht, damit später auch die Kommunikationskabel sauber verlegt werden können. Der erste Schritt war die Installation des Anschlusspunktes aus dem öffentlichen Stromnetz. Nay Lin Thun, der Vorarbeiter des Technischen Services ( PDO-TS) organisierte die Installation. im nächsten Schritt wird der Serverschrank in dem …
Nichts Geringeres als die Entwicklung der Phaung Daw Oo Monastic High School (kurz PDO) zum Ausbildungszentrum für die gesamte Klösterliche-Bildungsarbeit in Sachen Informations-Technologie für ganz Myanmar ist das hehre Ziel dieses Plans. Ein ehrgeiziges Ziel für das ein langer Atem notwendig ist.  Eines der Kernziele des Fördervereins ist Untersützung bei der Organisation von Ausbildung, sowohl schulischer wie auch beruflicher Qualifikation. Ein solches Projekt alleine stemmen zu wollen überschreitet die Kräfte einer einzigen Hilfsorganisation wie der Unseren. Sinnvollerweise haben wir uns …