Die Gründer: Ilse und Christian Runge

Der Förderverein im Laufe der Zeit. Seit mehr als sechzehn Jahren helfen wir den Kindern in Myanmar.

 

Was das Ehepaar Christian und Ilse Runge im Jahre 2000 bewegte, diesen Verein zu gründen, bewegt uns noch immer. Durch Angebote zur Bildung und Ausbildung, durch Unterstützung von Familien und Patenschaften für Kinder und Jugendliche, durch Verbesserung der gesundheitlichen Grundversorgung starteten wir die Hilfe zur Selbsthilfe. Wir können nach 10 Jahren sagen, dass das gelungen ist.

Die gewaltigen Veränderungen kann man alleine schon an den baulichen Veränderungen sehen: Zum Vergleich:

So sah das Gelände der heutigen Phaung Daw Oo-Schule im Jahr 1999, zwei Jahre vor der Vereinsgründung,  noch aus. Die Aufnahme stammt von Google Earth. Die Kontur der PDO ist orange markiert.

Und so sieht die Bebauung heute aus:

Dies ist eine aktuelle Aufnahme aus dem Jahre 2017 mit allen Gebäuden. Quelle Google Earth

In einem schematischen Plan kann man leicht die einzelnen Gebäude identifizieren. Der Plan wurde von "Stichting World Child Care" (Stiftung World Child Care) entwickelt. Der Förderverein Myanmar e.V.  arbeitet mit World Child Care zusammen.

Schematische Gebäudebelegung des PDO-Geländes. Diese Karte wurde von World Child Care erstellt.

Leitlinien des Fördervereins Myanmar
 
  • Bessere Lebensbedingungen in Myanmar
  • Hilfe durch Selbsthilfe
  • Ausbildung für ein selbst bestimmtes Leben
  • Nachhaltige Absicherung der Lebensgrundlagen
  • Übernahme von Verantwortung durch Patenschaften
  • Sorgfalt gegenüber unseren Mitgliedern und Spendern
  • Verlässliche Partner in Myanmar

Unsere Sponsoren / our sponsors


Wir lassen uns leiten von den Grundsätzen Hilfe zur Selbsthilfe und Learning by Doing.

©2017 Förderverein Myanmar e.V. Germany EU   Kontakt | Datenschutz | Impressum

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen