Herzlich Willkommen

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der in Myanmar (Burma), einem der ärmsten Länder der Welt, die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen fördert. Hierbei lassen wir uns leiten von den Grundsätzen Hilfe zur Selbsthilfe und Learning by Doing: Helfen bedeutet für uns nicht, Geschenke zu verteilen. Vielmehr ist Hilfe nur wirksam, wenn sie den Menschen die Chance eröffnet, ihr Leben frei von Hunger und Not selbst zu gestalten. Weiter lesen

einige unserer Projekte

Patenschaften

Seit 2001 haben wir mehr als 700 Patenschaften vermittelt.

New School Mingun

Gute Schulbildung - Bessere Zukunft

 

Tourismus Projekt

Projekt zur Ausbildung von Tourismus Assistenten (Tourism Assistant) in Mandalay



Aktuelles



  • Erste Lehrerweiterbildung in Mingun

    Mingun | Kindergarten Mingun Neue Schule Mingun NTTC TEAMS | 15.01.2019

    Drei Lehrkräfte aus unserer neuen Grundschule, vier aus dem Kindergarten und fünf Lehrerinnen aus der Computer School nahmen vom 22.12.18 bis 01.01.19 an der ersten Weiterbildung für unsere Beschäftigten in Mingun teil, täglich acht Stunden. Mit Zin Maung, Julie und Louise hatten sie erfahrene Trainer und Dozenten. Unterstützt wurden diese von mehreren Assistenten, die am NTTC ausgebildet worden waren. Die inhaltlichen Schwerpunkte waren Englisch und Methodentraining, wie das kürzlich beim Besuch von Marianne, Wolfgang und Roland besprochen worden war. Die …
    Weiter lesen

    • Woche 6: Die Arbeit ist vollendet.

      Mingun | Help Myanmar e.V. | 30.12.2018

      Liebe Freunde, liebe Interessierte am Projekt, liebe Unterstützer des Kindergartens in Mingun, Dies waren meine letzten Tage in Mingun. Am Montag verlegten die zwei Maurer noch die restlichen Fliesen im Lehrerzimmer. Nachmittags verfugten sie den Boden. Sie haben ihn glänzend geputzt hinterlassen. Am Dienstag entfernten die Lehrerinnen in der Mittagspause den übrigen Staub und Schmutz. Die neuen Möbel konnten hineingetragen werden. Der fehlende Schrank und die Stühle werden in den kommenden Wochen ausgeliefert. Somit ist diese „Baustelle“ erfolgreich abgeschlossen. Einen …
      Weiter lesen

    • Woche 5: die vorletzte Woche Mütterschulung in Mingun. Christine Kießling berichtet

      Mingun | Help Myanmar e.V. | 21.12.2018

      Liebe Bekannte und Freunde, Meine fünfte Woche war meine letzte volle Woche. Der Endspurt ist angesagt. Die kleine Welt des Teashops … Mal wieder vorweg ein paar Eindrücke aus meinem Stammcafé: Je früher ich dort sitze, desto mehr spielt sich ab. Hochsaison ist um 7 Uhr, um halb neun leert sich das Etablissement merklich. Es gibt Stammkunden, die jeden Tag kommen. Die Familie des Holzhändlers taucht nahezu täglich auf, bevor die Mutter dann mit dem neuen roten Moped zum Markt …
      Weiter lesen

    • Silber Jubiläum: 25 Jahre PDO – Das große Fest

      PDO | Help Myanmar e.V. | 16.12.2018

      Große Party, Delirium, Volksfest, Trachten-Umzug, Show, öffentliche Verköstigung, Gedenkfeier,Kirmes,Gewaltiges Fest, Jahrmarkt, Tanz, Vorführungen, Spiel und sportlicher Wettbewerb, öffentliche Zeremonie, zwei Tage schulfrei: Das alles zusammen war die zweitägige Geburtstagsfeier der Phaung Daw Oo Monastic High School – für uns in Kurzform PDO. Am 13. und 14. Dezember (stolz PDO Day-1 und PDO Day-2 getauft) feierte die PDO ihr 25 jähriges Bestehen. Auf dem goldfarbenen Festportal steht „Pahung Daw Oo Silber Jubiläumsfeier 25 Jahre Dezember 13/14 “ Und dass die PDO heute zur größten Klosterschule Myanamrs geworden ist, verdankt sie zu einem massgeblichen Teil unserem Förderverein.…
      Weiter lesen

    • Mütterausbildung in Mingun: Christine Kießling berichtet von Woche Vier.

      Mingun | Help Myanmar e.V. | 11.12.2018

      An alle, die am Projekt Mingun Interessierten, Was gibt es zur Halbzeit zu berichten? Alle vier „Baustellen“ im Plan Alle meine vier „Baustellen“ laufen: der Unterricht für die Mütter und das Dorfmüttertraining, die Unterstützung des Kindergartens, das Mathematik-Engagement in der Schule und die Ausstattung des Lehrerzimmers. Von meinem Arbeits- und Esstisch auf der Veranda aus höre ich den Schreiner sägen und hämmern. Er arbeitet ja in der Nachbarschaft. Seine Zeitplanung geht auf, er kommt…
      Weiter lesen

    • Mütterausbildung in Mingun: Die dritte Woche

      Mingun | Help Myanmar e.V. | 06.12.2018

      Liebe Freunde und Unterstützer des Mingun-Projekts! Der Einsatz geht nun in die dritte Woche. Ich bin zufrieden mit dem Verlauf. Weiter gehts: Die Fortschritte bei der Mütterschulung Bei der Mütterschulung haben wir einen weiteren Schritt eingeleitet: die Einladung der Mütter aus dem Dorf. Es sollte ja zuerst ein kleiner Kreis von Frauen, die in der Gemeinde hohe Anerkennung genießen, mit den Unterrichtsinhalten vertraut gemacht werden. Der Plan war, dass sie dieses Wissen an interessierte Frauen aus dem Dorf weitergeben. Nach…
      Weiter lesen

    • Mütterausbildung in Mingun: Die zweite Woche. Christine Kießling berichtet

      Mingun | Help Myanmar e.V. | 29.12.2018

      Liebe Bekannte und Freunde,
      eine ereignisreiche Woche liegt hinter mir.
      Vollmondfest
      Mittwoch und Donnerstag feierten die Burmesen das November-Vollmondfest. Es gab zwei Tage frei im Kindergarten und in der Schule. Die Hauptstraße war voll von Fußgängern, Motorrädern und Autos. Der Zugang zur großen, weißen Pagode war überschwemmt von Menschen. Diese Pagode ist eine wichtige buddhistische Pilgerstätte. Ganzjährig wird sie von Gläubigen besucht, besonders aber zu religiösen Festen. Sie ist in jedem Reiseführer zu finden und somit auch für Touristen ein wichtiges Ziel in Mingun.  …
      Weiter lesen

    • Mütterausbildung in Mingun: Christine Kießling ist wieder im Einsatz

      Mingun | Help Myanmar e.V. | 18.11.2018

      Christine Kießling ist wieder in Mingun eingetroffen. Im Vorfeld hat Christine geschrieben: „Bei diesem Einsatz liegt der Schwerpunkt auf der Mütterschulung. Als Erweiterung der Elternarbeit, die ja eine Aufgabe des Kindergartens ist, sollen interessierte Frauen im Dorf ein Bildungsangebot erhalten. Das Training beinhaltet die Bereiche Pädagogik, Gesundheit und Umweltschutz. Es haben sich vier Frauen als Mentorinnen zu Verfügung gestellt, die dann wiederum ihre Kenntnisse an die jungen Frauen im Dorf weitergeben.“  …
      Weiter lesen

    • Die Renovierung des PDO-Mädchenwohnheims ist abgeschlossen

      Patenschaften| Help Myanmar e.V. | 18.11.2018

      Wir haben schon eine ganze Reihe Beiträge zu dem Thema „lebendige Patenschaften“ auf unserer Web-Seite veröffentlicht. Aber dieser Beitrag von Dr. Heinz-Dieter Gerlach und Monika Gerlach zeigt, welch positive Beben sich auf der nach oben offenen Skala des persönlichen Engagements ereignen können. Dieses Engagement geht weit über die Förderung einzelner Patenkinder hinaus. In diesem Beispiel haben nicht nur die beiden Patenkinder profitiert, sondern eine ganze Gemeinschaft – die der Mädchen aus dem Girls Dormitory. Sie verfügt nun über deutlich verbesserte …  …
      Weiter lesen

    Was uns bewegt

    Leitlinien des Fördervereins Myanmar

    • Bessere Lebensbedingungen in Myanmar
    • Hilfe durch Selbsthilfe
    • Ausbildung für ein selbst bestimmtes Leben
    • Nachhaltige Absicherung der Lebensgrundlagen
    • Übernahme von Verantwortung durch Patenschaften
    • Sorgfalt gegenüber unseren Mitgliedern und Spendern
    • Verlässliche Partner in Myanmar

    Weiter lesen

    Publikationen, Mingalaba

    mingalaba12

     

    Spenden und helfen

    Sie möchten helfen? So können Sie uns unterstützen:

    einmalige oder regelmäßige Spenden

    online-Spenden auch über Paypal möglich

    Mitgliedschaft im Förderverein

    mit der Möglichkeit eine Patenschaft zu übernehmen

    Einsatz als Experten und Freiwillige in Myanmar







    Unsere Sponsoren / our sponsors


    Wir lassen uns leiten von den Grundsätzen Hilfe zur Selbsthilfe und Learning by Doing.

    ©2017 Förderverein Myanmar e.V. Germany EU   Kontakt | Datenschutz | Impressum

     

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok Ablehnen